Wir bleiben nicht stehen!


Bei »Mein Herz für sein Haus« geht es darum, dass wir jedes Jahr gemeinsam als ganze Kirche, an allen Campussen, Schritte nach vorne gehen wollen, die ohne ein besonderes Opfer nicht möglich wären. Wir sammeln Geld für Projekte, die ohne diese Aktion nicht machbar wären.

Credo heißt: »Ich glaube!«. Glaube an einen allmächtigen Gott, der alles unter Kontrolle hat. Glaube an einen guten Gott, der gute Pläne für uns hat. Glaube an einen Gott, der gekommen ist, um das Leben in Fülle zu bringen. Deswegen 
sagen wir: »Wir bleiben nicht stehen!«

Jetzt spenden

Infos zu den Projekten

Wie jedes Jahr unterstützt Deine Spende direkt die Projekte an Deinem Campus. Wir haben an allen Standorten ganz unterschiedliche Themen und Pläne. Hier findest Du einige Details:


20% Online-Gottesdienst 

Was letztes Jahr aus der Not heraus geboren wurde, ist mittlerweile ein wichtiger Teil unserer Kirche geworden. Wir haben erlebt wie etliche Leute über den Online-Gottesdienst zu uns zur Kirche gekommen sind und einige davon durften wir sogar schon taufen! Mittlerweile gibt es etliche Wohnzimmer, wo regelmäßig unser Gottesdienst geschaut wird, weil es einfach keine andere lebendige Kirche in der Nähe gibt. All diese Leute sind genauso Teil unserer Kirche wie die, die sonntags in den Reihen sitzen.

Deswegen wollen wir unser Online-Angebot ausbauen: Wir wollen in Räumlichkeiten und Technik investieren, sodass das Erlebnis des Gottesdienstes vor dem Bildschirm und im Saal vor Ort noch besser wird und vor allem wollen wir Menschen mehr helfen, Schritte im Glauben und Jüngerschaft zu gehen und Teil unserer Kirche zu sein.

10% Campus in Hagen 

Wir haben in Hagen schon seit vielen vielen Jahre einige Kleingruppe, aber wir wollen einen Schritt weiter gehen. Wir haben den Traum in Hagen einen Campus der Credo Kirche zu bauen. Und deswegen treffen sich seit einiger Zeit schon etliche Menschen, die Leidenschaft genau dafür haben, zum Beten für die Stadt und die Menschen genau dort. Durch Corona sind wir ein bisschen zurück geworfen worden, aber wir werden nicht stehen bleiben, sondern nach vorne gehen und die Vision, die Gott uns gegeben hat, für Hagen in die Tat umsetzen. 


Jetzt spenden